Nachhaltig und direkt aus der Umgebung

Uns ist es wichtig, über den gesamten Prozess und in der Produktion nachhaltig und ökologisch zu wirtschaften. Deshalb beziehen wir unsere Tiere von kleinen Bauern aus unserer Region und arbeiten mit ihnen zusammen. Dies garantiert uns Einblick und Einsicht in die Aufzucht und Fütterung der Tiere und erspart ihnen eine langen, stressigen Transport. Massentierhaltung kommt für uns nicht infrage. Denn dort werden den Tieren oft Antibiotika oder anderen Medikamente zugefüttert, damit sie schnell wachsen und dabei dennoch möglichst nicht krank werden.

Wir legen Wert auf langsames, gesundes Wachstum, eine gesunde Fütterung und Strohhaltung. Wir möchten, dass unsere Kunden ohne Bedenken bei uns einkaufen können und eine Vertrauensbasis entsteht. Sowohl die Schlachtung, als auch die Produktion kommen bei uns aus einer Hand. Die Produktionsstätte ist in der Metzgerei selber, so kann eine durchgehende Kühlkette gewährleistet werden.

Wir haben stets einen Überblick über die Inhaltsstoffe unseres Sortiments. Ebenso ist die Einhaltung von Hygienevorschriften oberstes Gebot. Natürlich haben wir auch eine EU-Zulassung für unsere Metzgerei, die auf den Vorschriften des Lebensmittelhygienerechts basiert. Qualität und hochwertige Produkte sind das, was unsere Metzgerei auszeichnet - das möchten wir auch in Zukunft gewährleisten.